Der Schützenverein Meine e.V.

Der Verein wurde 1876 als Jung-Gesellschaft gegründet und trägt seit 1951 den Namen Schützenverein Meine von 1876 e.V.

Er ist Mitglied im Kreisschützenverband Gifhorn, dem Niedersächsischem Sportschützenverband, dem Deutschen Schützenbund und Behindertensportbund Niedersachsen.

Der Verein ist in Züge und Gruppen unterteilt. Die Züge 1-3, sowie der Damenzug sind die uniformierten Züge. Der 4.Zug ist nicht uniformiert.

 

Die Gruppen der Bogenschützen und der Jugend tragen bei Veranstaltungen gruppenspezifische Kleidung.

Seit über siebzig Jahren nehmen Meiner Schützen an Wettkämpfen in ganz Deutschland teil.

Viele Schützen haben an den Deutschen Meisterschaften in München teilgenommen. Der größte Erfolg war der Deutsche Vizemeister mit dem Blankbogen von Volker Ebeling 2017.

Viele Landesmeistertitel mit Pistole und Bogen wurden errungen.

Aber auch der traditionelle Bereich kommt nicht zu kurz. Vergleichsschießen, Pokalschießen, das Schießen um Preise und Orden ist ein wichtiger Bestandteil von gemeinsamen Veranstaltungen.

Zur Zeit hat der Verein ca. 230 Mitglieder aus dem Großraum Meine.

Seit 2016, mit der Fertigstellung unseres neuen Schießstandes können nun alle Schützen unter einem Dach trainieren. Geschossen werden alle 50m KK-Disziplinen, alle 25m Pistolen-Disziplinen und 10m Luftgewehr und Luftpistole, sowie Bogen auf 18m und 30m

Sollten sie Interesse am Schießsport haben, vereinbaren sie einen Termin für einen Schnuppertag.