Kinder/Jugend

Schießsport für Kinder und Jugendliche im Schützenverein Meine

Der Schützenverein Meine e.V. betreibt aktive Kinder- und Jugendarbeit. Aber die Probleme im Nachwuchsbereich bleiben nicht verborgen. Genau wie alle anderen Vereine leiden die Schützen am Nachwuchsmangel. Geringere Geburtenzahlen stehen gleichzeitig immer mehr Freizeitangebote und auch Computer, Handy und Co entgegen.

Kinder- und Jugendarbeit im Schützenverein Meine bedeutet deutlich mehr als Kindern und Jugendlichen das Schießen zu ermöglichen. Sie lernen im Schützenverein demokratisch mit zu entscheiden, lernen Rücksichtnahme und soziales Miteinander, übernehmen Verantwortung und wachsen in eine Gemeinschaft hinein. Viele Vereine, so auch die Schützen, bieten ausgesuchte Freizeitaktivitäten und Angebote im Nachwuchsbereich an.

Der Schützenverein Meine versucht hier Angebote zu schaffen, um die Kinder und Jugendliche von der Straße zu bekommen. Bis zum 12. Lebensjahr wird für Kinder, die sich für den Schießsport interessieren, ein völlig harmloses Lichtpunktgewehr (siehe bildliche Darstellung) genutzt. Ab dem 12. Lebensjahr darf, das Einverständnis der Eltern vorausgesetzt, mit Luftgewehren geschossen werden, was eine hohe Disziplin bei der Befolgung von Anweisungen der Aufsicht von den Jugendlichen fordert.

Schießsport heißt Körperbeherrschung, Entspannung und Konzentration, ähnlich dem bekannten und anerkannten Biathlon.


Bei jedem Training oder bei Wettkämpfen im Schießsport muss ein Schießsportleiter anwesend sein, der die Jugendbasislizenz und ein einwandfreies Führungszeugnis besitzt. Dieses ist zwingend geboten.

Für Kinder und Jugendliche werden auch sonstige Freizeitaktionen wie Spielenachmittag, Fußballkicker, Dartspiele, Grillabende u.v.m. angeboten.


Verantwortungsbewusste Eltern sollten sich zusammen mit ihren Kindern und Jugendlichen im Verein vor Ort informieren. Sie sind sicherlich auf dem Schießstand immer herzlich willkommen. Bei uns im Schützenverein Meine können Sie sich jeder Zeit an folgenden Personenkreis wenden:

Kontakt

Jugendleiterin: Katrin Frömling 01715335518
Schießsportleiter: Gunther Meyer 01754444293
Vereinsvorsitzender: Matthias Traxler 016097055590

 

Die Kinder- und Jugendlichen treffen sich an folgenden Tagen und Zeiten im Schützenheim am Wiesenweg 13 a in Meine:

dienstags in der Zeit von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Lichtpunktschießen Gewehr

Das sehr strenge deutsche Waffengesetz erlaubt die Benutzung von Luftdruckwaffen erst ab 12 Lebensjahren. Mit dem Lichtpunktschießen können Jugendliche außerhalb des Waffenrechtes mit dem Schießsport vertraut gemacht werden.


Ganz wichtig zu betonen, das die gut ausgebildeten Jugendleiter und Trainer bei uns darauf achten, die Jugendlichen frühzeitig mit diesem Sportgerät so zu unterweisen und vertraut zu machen, als wäre es eine echte „Waffe“, mit all ihrem Risikopotenzial, damit sie von Anfang an lernen, um später einmal zum Beispiel mit einem Luftgewehr gleich richtig und sicher umzugehen. Sicherheit ist für uns das oberste Gebot. Unsere Jugendleiter, Trainer und Betreuer wissen, dass gerade der Umgang mit den Jüngsten eine sorgsame Schulung bedarf und sie behutsam an die Anforderungen heranzuführen.

 

Was ist ein Lichtpunktgewehr?

Das Sportgerät sendet einen Lichtstrahl, der gänzlich ungefährlich ist, vergleichsweise einer Fernsehfernbedienung, daher sind Verletzungen ausgeschlossen.

Für den Schützen ist der Lichtstrahl, nach dem Schuss, als farbiger Punkt am Monitor oder einem Anzeigegerät ersichtlich. Das Lichtpunktgewehr ermöglicht also ein gänzlich gefahrloses Schießen ohne Munition und das Ergebnis wird zudem elektronisch angezeigt.


Untersuchungen haben ergeben, dass sich frühes Engagement auszahlt.

Wer sich in jungen Jahren mit Training und Wettkampf auseinandersetzt, profitiert davon in

  • seiner körperlichen, geistigen und sozialen Entwicklung
  • Junge Sportler sind belastungsfähiger und stressresistenter als ihre Altersgenossen
  • Sie leisten meist in Schulen mehr und sind umgänglicher
  • Bei jungen Sportschützinnen und –schützen steigt insbesondere die Fähigkeit, sich zu konzentrieren und dies über einen längeren Zeitraum und auf hohem Niveau
  • Unruhige Kinder entspannen sich und lernen bei der Sache zu bleiben

 

Haben wir Sie mit unserem Beitrag erreicht und wir damit Ihr Interesse geweckt , so schauen Sie doch einfach einmal bei uns vorbei. Wir glauben, Ihr Besuch bei uns mit Ihren Kindern und Jugendlichen lohnt sich allemal.