III. Zug

Nach dem Bau unseres neuen Schützenheimes besteht nun die Möglichkeit auch mehr anzubieten, als ein jährlichen Zugnachmittag..

Unsere älteren Mitglieder profitieren jetzt von dem ebenerdigen Zugang zum Schützenheim und können jetzt auch wieder an anderen Veranstaltungen gerne teilnehmen.
Im Oktober haben wir unser Dorfpokalschießen, wo wir jetzt auch wieder mit ein bis zwei Mannschaften vertreten sind. Es sind immer ca.10 - 15 Teilnehmer anwesend. Bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen werden manche alten Erinnerungen und auch Neuigkeiten ausgetauscht. Zu dieser Veranstaltung sind auch gerne Gäste eingeladen, die nicht dem Schützenverein angehören.

Einen Höhepunkt im Jahr bleibt natürlich unser Zugnachmittag, der dieses Jahr am 10. November stattfindet. Wie immer, aus alter Tradition, gibt es natürlich wieder eingelegten Hering nach Hausfrauenart von Ilo. Ich freue mich drauf und verbleibe mit einem kräftigen "gut Ziel".

Euer Zugführer Frank Pohlner



Zugführer: Frank Pohlner
Am Zellberg 2, 38527 Meine

Stellvertretender Zugführer: Hanns Michael Müller
Schulstr. 20, 38527 Meine

Bild 1 Herr Müller .

Zugnachmittag, 11.11.2017